• DE

Filmtagebuch

Der erste Dreh (30.04.2018)

Im Sonnenschein trafen wir uns vormittags am Plansee und wer nicht glauben will, dass die Sonne schien, der darf sich die unten folgenden Bilder anschauen :-) Mit Reiners Ansage, was wir an diesem Tag erreichen wollen, begaben wir uns guter Dinge in unsere Tauchklamotten. Die einen im Trocki mit Gerät, die anderen im Halbtrockenen mit Apnoeflossen. Trotz der miserablen Sicht Unterwasser, gaben wir unser Bestes und hatten am Ende des Tages die ersten Drehaufnahmen im Kasten. Mit der Zufriedenheit und des Lobs unseres Projektleiters Reiners, können wir nun alle stolz auf uns sein, einen guten Start hingelegt zu haben.


Das erste Treffen (24.03.2018)

"Der Schatz im Plansee" - nach einer Idee von Reiner Hundshammer hat Hans Mast das Drehbuch dazu verfasst. Wie geht es nun weiter?

Die ersten Schauspieler und weitere Interessierte an Film, Ton, Drohne, Making of, ... trafen sich am 24.03.2018 zu einem ersten Austausch. Konkrete Aufgabe seitens unseres Projektleiters Reiner: "Macht aus dem Drehbuch ein Storyboard."

Versorgt mit den theoretischen Grundlagen teilten sich zwei Gruppen die Szenen auf und machten sich ans Werk.

Weiteres folgt.